Aktuelle Zeit: Mi 17. Jul 2019, 21:30

Lebeau Racing

Aktive Themen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 BeitragVerfasst: Mo 27. Mai 2019, 18:40   
Rennleitung

Registriert: Di 18. Sep 2018, 18:59
Beiträge: 308
turmaustogo hat geschrieben:
Der Sport war und ist voll von Wichtigtuern und Varietekünstlern. Klaus Göntzsche hatte stets ein Faible für solche Leute mit tiefem Aufschnitt und putzigen Hüten. Neu ist die wuchtige Verbreitung solcher Kunststücke in einer virtuellen Entourage mit schnittigem Fahrzeug im Führring und einem Herrn Thosten Denz vom Mülheimer Rennclub als Applausspender. Wie German Racing oder Galopponline erfreut vermerkt. Der eine spannt drei Klassen zu hoch an, der andere kann nicht reiten. Vesper und Pommer können beides nicht. No worries, mates.


Ich stimme ihnen ungern zu.... hier, muss ich es

_________________
Weniger kann mehr sein


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mo 27. Mai 2019, 20:32   
Rennleitung

Registriert: Sa 14. Jan 2012, 11:56
Beiträge: 1305
experte hat geschrieben:
Filia ardross hat geschrieben:
:D der war so gut, dass er dafür 29 Tage an den Zaun muss
Wobei der Vorwurf eines pbertribenen Peitschengebrauchs schon uiemlich an den Haaren herbeigezogen scheint. Eher könnte man hier eine fahrlässige Nichtwahrnehmung der Gewinnaussichten bemängeln, aber aller Anfang ist schwer ...

Das dürfte dürfte ein Novum sein: Strafe wegen übertriebenem Peitschengebrauch ohne einmal die Hand vom Zügel zu nehmen. Im Video schaut es so aus, dass er die Peitsche so gehalten hat, dass diese im Finish hin- und herwackelt und dabei das Pferd im vorderen Bereich trifft. Harte Entscheidung beim gerade mal zweiten Ritt, aber die RO lässt hier leider ziemlich wenig Spielraum, wenn man das "Gewackel" als Peitschenschlag zählt.

Interessanterweise ist kein Verfall der Gewinnprozente unter dem Rennen vermerkt worden.

Berufung könnte sich in diesem Fall lohnen, falls das Renngericht das nicht als wirksamen Peitscheneinsatz wertet.

_________________
Besuchte Rennbahnen mit Galopprennen: Baden-Baden, Bremen, Cuxhaven, Dortmund, Düsseldorf, Gelsenkirchen-Horst, Honzrath, Hooksiel, Köln, Krefeld, Mülheim, Neuss, Sonsbeck


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mo 27. Mai 2019, 20:58   
Rennleitung

Registriert: Fr 30. Nov 2012, 19:32
Beiträge: 1208
C-Bahn hat geschrieben:
experte hat geschrieben:
Filia ardross hat geschrieben:
:D der war so gut, dass er dafür 29 Tage an den Zaun muss
Wobei der Vorwurf eines pbertribenen Peitschengebrauchs schon uiemlich an den Haaren herbeigezogen scheint. Eher könnte man hier eine fahrlässige Nichtwahrnehmung der Gewinnaussichten bemängeln, aber aller Anfang ist schwer ...

Das dürfte dürfte ein Novum sein: Strafe wegen übertriebenem Peitschengebrauch ohne einmal die Hand vom Zügel zu nehmen. Im Video schaut es so aus, dass er die Peitsche so gehalten hat, dass diese im Finish hin- und herwackelt und dabei das Pferd im vorderen Bereich trifft. Harte Entscheidung beim gerade mal zweiten Ritt, aber die RO lässt hier leider ziemlich wenig Spielraum, wenn man das "Gewackel" als Peitschenschlag zählt.

Interessanterweise ist kein Verfall der Gewinnprozente unter dem Rennen vermerkt worden.

Berufung könnte sich in diesem Fall lohnen, falls das Renngericht das nicht als wirksamen Peitscheneinsatz wertet.


als Amateur stehen ihm ja keine Gewinnprozente zu


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mo 27. Mai 2019, 21:08   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Mai 2014, 17:31
Beiträge: 174
Ich hoffe er lässt sich dadurch nicht entmutigen. Man kann ja von ihm halten was man will, aber für seine Ritte hat er jedenfalls meinen Respekt. Die Szene braucht mehr Amateure, vor allem welche, die sich mal was trauen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Di 28. Mai 2019, 10:11   
Rennleitung

Registriert: Mo 30. Mai 2011, 08:47
Beiträge: 557
falsch: ...die mal was können


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Di 28. Mai 2019, 16:15   
Rennleitung

Registriert: Di 18. Sep 2018, 18:59
Beiträge: 308
Zumindest ist PL in Berufung gegen diese Strafe gegangen.

_________________
Weniger kann mehr sein


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Di 28. Mai 2019, 19:20   
Jockey

Registriert: Mi 9. Sep 2015, 20:45
Beiträge: 29
Zitat:
turmaustogo hat geschrieben:
Der Sport war und ist voll von Wichtigtuern und Varietekünstlern. Klaus Göntzsche hatte stets ein Faible für solche Leute mit tiefem Aufschnitt und putzigen Hüten. Neu ist die wuchtige Verbreitung solcher Kunststücke in einer virtuellen Entourage mit schnittigem Fahrzeug im Führring und einem Herrn Thosten Denz vom Mülheimer Rennclub als Applausspender. Wie German Racing oder Galopponline erfreut vermerkt. Der eine spannt drei Klassen zu hoch an, der andere kann nicht reiten. Vesper und Pommer können beides nicht. No worries, mates

Ich stimme ihnen ungern zu.... hier, muss ich es


Manchmal muss man ja mal auch Tacheles reden, bei den ganzen "Anonymen" hier....

Filia: Ralf, Hr. Wilhelms, ist alles gut und schön, aber das was Sie hier noch befeuern, obwohl Sie manches besser wissen, und auch müssen, an Lächerlichkeit nicht zu überbieten...

Turm: na denn, was Sie so alles zu wissen glauben... wissen, tun Sie gar nichts... heiße Luft als Wissen verbreiten, mehr ist nicht dahinter... eigentlich kann man nur lachen über Ihre Statements...übrigens, ich schwinge mich nächste Woche extra nochmals nach Jahren auf ein Rennpferd im Training... ;-) … (wenn mich Caro mit 92 kg in der Arbeit reiten lässt) ...aber, denke, wird kein Problem sein.... solche Großmaulhelden wie Sie hier, kopfschüttel…. oder soll ich auch noch was anderes direkt ansprechen... ;-) Null Problem... ;-)

Wie schön lebt es sich in geglaubter Anonymität... ;-)


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Di 28. Mai 2019, 20:45   
Rennleitung

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 18:07
Beiträge: 6825
Filia ardross hat geschrieben:
borisbecker hat geschrieben:
Ritt auf Cape Coral
Das Pferd war nur eine halbe Länge von Riviera Claire.
Wenn M.Pecheur gewollt hätte, wäre er locker dritter geworden.

Schonender ritt; ohne Zweifel. Das Pferd war Debütantin;,so what ?


Das interessiert aber den Wetter nicht ("Debütantin"), schon gar nicht einen Rennbahnneuling.
Jeder Reiter hat seine Chancen wahrzunehmen.

_________________
Schöningh & Lollapalooza braucht kein Mensch!!! Liebe Grüße, netroyal


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Di 28. Mai 2019, 21:00   
Rennleitung

Registriert: Sa 20. Aug 2011, 15:32
Beiträge: 384
turmaustogo hat geschrieben:
Der Sport war und ist voll von Wichtigtuern und Varietekünstlern.



Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung ;)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Di 4. Jun 2019, 19:47   
Rennleitung

Registriert: Do 16. Feb 2012, 21:09
Beiträge: 2106
Der Junge hat heute sein erstes Rennen in Frankeich gewonnen.
Er gewann überlegen Start Ziel mit Falcao Negro.
Ich finde, dafür das er erst ein paar wenige Ritte gemacht hat, sah das sehr gut aus.
Herzlichen Glückwunsch.


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Di 4. Jun 2019, 21:17   
Rennleitung

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 18:07
Beiträge: 6825
Du musst aber auch erwähnen, dass der 30 kg rausstand.

_________________
Schöningh & Lollapalooza braucht kein Mensch!!! Liebe Grüße, netroyal


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Di 4. Jun 2019, 21:42   
Rennleitung

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:36
Beiträge: 1897
netroyal hat geschrieben:
Du musst aber auch erwähnen, dass der 30 kg rausstand.


Egal, er hat sich seinen Lebenstraum erfüllt und ist mit Falcao Negro wieder nach Hause, er wurde also nicht vekauft :D


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Di 4. Jun 2019, 22:02   
Rennleitung

Registriert: Do 16. Feb 2012, 21:09
Beiträge: 2106
Der Börnicke hat jetzt an ca 5 Rennen teilgenommen.
Beim ersten Ritt ist der Sattel gerutscht.Ritt ist zu streichen.
Mod wurde in Düsseldorf mit 70 kg Vierte und kam noch angeflogen.
Die Peitsche wurde offensichtlich falsch eingesetzt, dafür gab es dann eine Sperre.
Dann durfte er noch Naab in Chantilly reiten.
Besitzer ist sein Kumpel T.Raber.
Naab hatte keine Chance.
Heute Falcao Negro.
Start Ziel, hat gegen schwache Gegner überlegen gewonnen.
Er ist nicht zu schnell angegangen, hat in der Geraden nur mit den Händen geritten.
Ich kann bisher nichts an seinen Ritten aussetzen.


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2019, 13:08   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Apr 2011, 10:13
Beiträge: 408
Dirk hat geschrieben:
...ist mit Falcao Negro wieder nach Hause, er wurde also nicht vekauft :D

Wie ist da dieser Beitrag aus dem aktuellen Turftimes-Newsletter zu verstehen?

Zitat:
Der Siegpreis betrug 6.000 Euro, doch davon hatte Lebeau Racing nichts. Eingesetzt war Falcao Negro mit 6.000 Euro, zurückgekauft wurde er für 24.000 Euro von Janina Burger. Das Pferd wechselte für sie zu Trainer Andrea Marcialis.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2019, 13:48   
Rennleitung

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 09:32
Beiträge: 408
müsste mal ein experte oder ein insider ausrechnen,wieviel geld hier fliessen muss. oder ob verteidigen besser gewesen wäre :?: aber erstmal isser bei marcialis,auch ohne besitzerprämien :!: :!:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Style originally created by Volize © 2003 • Redesigned SkyLine by MartectX © 2008 - 2010