Aktuelle Zeit: Mi 17. Jul 2019, 22:18

Herr Hähn

Aktive Themen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 BeitragVerfasst: So 21. Apr 2019, 07:25   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:25
Beiträge: 2362
Filia ardross hat geschrieben:

Nun ja... es gab zusätzlich Japan Cup Sieger, breeders Cup Sieger, King George Sieger und mit
Manduro das beste Pferd, das André fabre je trainiert hat (o Ton).
Man kann das für eine kleine Zucht durchaus auch anders bewerten


Das widerspricht sich ja nicht. Die meisten derjenigen, die international Aufsehen erregten, waren von Monsun. Dann hatten wir einen Boreal, eine Borgia, eine Danedream. Aber wir hatten auch früher einen Acatenango, einen Lirung (beide aus dem selben Jahrgang), einen Lomitas, einen Lando. Alle paar Jahre also mal einen von wirklich internationalem Format. So wie das bei der Größe der deutschen Zucht auch zu erwarten ist.

Diese ungewöhnliche Häufung internationaler Erfolge ab ca. 2000 haben wir einem einzigen Hengst mit außergewöhnlicher Vererbungskraft zu verdanken gehabt und haben uns daran gewöhnt. Deswegen scheint die Rückkehr zum Normalmaß so, als wäre alles vorbei.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: So 21. Apr 2019, 08:00   
Rennleitung

Registriert: So 15. Apr 2018, 08:29
Beiträge: 344
Herr Hähn hat es nicht leicht in diesen dürren Zeiten. Denn siehe:

"Marrakesch-Abenteuer für Claudia Fleißner

Amateurreiterin Claudia Fleißner ist am 21. April in Marrakesch die deutsche Vertreterin im HH Sheikha Fatima Bint Moubarak Ladies World Championship-Lauf.
Die 35-Jährige, die in ihrer Karriere bislang neun Rennen für sich entscheiden konnte, reitet am Ostersonntag gegen neun internationale Reiterinnen. Auch mit dabei sind die hierzulande bekannten Niederländerin Cindy Klinkenberg und die Belgierin Sascha Stappaerts"

HH Sheikha Fatima Bint Moubarak Ladies World Championship-Lauf. In Marrakesch. Mit Cindy Klinkenberg und Sascha Stappaerts. Entweder die Queen, oder Marrakesch und Belgien und Holland. Die weite Welt weht durch ganz Turfdeutschland. Man muß nur den Finger in den Wind legen. Man fühlt sich wie die Damen beim Frisör, unter den Hauben und mit Grünes Blatt und Gala bewaffnet. Die Weit ist nah, und doch so fern. Für uns daheimgebliebenen gibt es aber auch nationale Top News, nämlich aus mutmaßlich der selben Feder:

"Deutschlandweit ist Julio (M. Cadeddu) nicht nur den Turffreunden ein Begriff, denn gemeinsam mit Eckhard Sauren gehört der hochtalentierter Kurzstreckler keinem Geringeren als dem Kölner Fußball-Profi Timo Horn, einem begeistertem Fans des Galopprennsports."

Keinem Geringeren als ist vielleicht das schönste, was die neue Zeit der Berichterstattung hervorgebracht hat, eine zeitlose Sentenz von Artigkeit der besonders artigen Art. Der Satz mäandert erstmal wie gewohnt hier hin und da hin, aber dann fasert er aus. Denn "nicht nur" findet keine rechte Auflösung; man muß sich die Lösung selbst vorstellen, so in der Richtung "auch Fußballkenner und Timo Horn Kenner wissem um Julio und Timo Horns Verbindung zu Julio, dem hochtalentierten Kurzstreckler deutschlandweit etc. pp.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: So 21. Apr 2019, 15:53   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Jun 2012, 20:19
Beiträge: 936
Wohnort: Dortmund-Mitte
Herrn Hähn, und viele andere, die kennt man gar nicht mehr, was nicht unbedingt ein Nachteil sein muss, ein Vorteil, auch nicht gerade.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: So 21. Apr 2019, 19:28   
Rennleitung

Registriert: Do 16. Feb 2012, 21:09
Beiträge: 2106
Claudia Fleißner, besonders talentiert ist die Dame aber nicht.


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: So 21. Apr 2019, 21:48   
Rennleitung

Registriert: Fr 19. Nov 2010, 21:54
Beiträge: 8237
Wohnort: münchen
neun rennen hat sie bisher gewonnen. und sie ???


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mo 22. Apr 2019, 04:05   
Rennleitung

Registriert: Di 18. Sep 2018, 18:59
Beiträge: 308
manto hat geschrieben:
neun rennen hat sie bisher gewonnen. und sie ???


Das sind immer die dümmsten Argumente...
Talentfrei bleibt sie doch trotzdem...egal, wie viel rennen ein anderer gewonnen hat.

_________________
Weniger kann mehr sein


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mo 22. Apr 2019, 07:50   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 11:09
Beiträge: 1926
an der stange 72 kg gag

also ned ganz so talentfrei


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mo 22. Apr 2019, 09:22   
Rennleitung

Registriert: So 15. Apr 2018, 08:29
Beiträge: 344
Herr Hähn hat natürlich Ahung vom Sport, ist ja nun auch schon lange dabei. Letztlich ist seine Schreibe Ausdruck des heißen Wunsches der Verbandsspitze, den Leuten ein X für ein U vorzumachen. Dem kommt er also nach, mit diesen Resultaten. Genauso wie das furiose Rheingold "Gutachten", welches rausgeschmissenes Geld und nur dazu gedacht war, des Herrn Vespers völlige Unkenntnis des Sports mit albernem Aktionismus zu verbrämen. Provinzniveau auf allen Ebenen des Sports.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mo 22. Apr 2019, 09:55   
Rennleitung

Registriert: Fr 19. Nov 2010, 21:54
Beiträge: 8237
Wohnort: münchen
Filia ardross hat geschrieben:
manto hat geschrieben:
neun rennen hat sie bisher gewonnen. und sie ???


Das sind immer die dümmsten Argumente...
Talentfrei bleibt sie doch trotzdem...egal, wie viel rennen ein anderer gewonnen hat.

das das von ihnen kommt ist verständlich. ihre siege waren ja auch recht überschaubar ...
...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Sa 4. Mai 2019, 11:42   
Rennleitung

Registriert: So 15. Apr 2018, 08:29
Beiträge: 344
"Wallache raus aus Commenwealth-Cup"

vermeldet Herr Hähn unter der Rubrik "Internationle News" bei GOL. Warum tut er das? Was macht diese Sache so interessant unter so vielen anderen Sachen, die weltweit den Rennsport betreffen, aber nicht vermeldet werden?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Sa 4. Mai 2019, 15:18   
Jockey

Registriert: Do 4. Sep 2014, 08:09
Beiträge: 86
Der Commenwealth Cup ist das einzige Group 1 Race , welches sich auch an dreijährige <Wallache> und nicht nur Hengste richtet. Nun startet dort kein Wallach. Konnten Sie nicht wissen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Sa 4. Mai 2019, 17:09   
Rennleitung

Registriert: So 15. Apr 2018, 08:29
Beiträge: 344
Doch, hätte ich wissen können. Aber wozu soll ich das wissen? Was soll ein deutscher Leser von GOL - außer Ihnen - mit dieser Nachricht anfangen? Die Gruppe I Wallache alle verkaufen, auf die schnelle, bevor es sich rumspricht mit dieser wichtigen "Breaking News"?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Sa 4. Mai 2019, 17:37   
Jockey

Registriert: Do 4. Sep 2014, 08:09
Beiträge: 86
Es gibt Diskussionen darüber, ob ein für Dreijährige ausgeschriebenes Group 1 Race ein
typisches Zuchtrennen ist und Wallache in diesem Rennen -wie z. B. Im Derby nicht
gewollt sind im Sinne der Leistungszucht.
Nun hat man sich den Diskussionen gebeugt iund Wallache in diesem einen und einzigen Gr 1 Race zugelassen. Und nun startet kein Wallach. Und ja: Dafür interessieren sich tatsächlich einige, die sich im Sport auskennen und verfolgen so etwas. Dafür muss man nich Besitzer eines Gr 1Wallachs sein. Konnten Sie nicht wissen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Sa 4. Mai 2019, 18:36   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Jun 2012, 20:19
Beiträge: 936
Wohnort: Dortmund-Mitte
Ein John Henry hat vielen Hengsten gezeigt, wie es um ihre Zucht Qualitäten steht.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Sa 4. Mai 2019, 19:13   
Rennleitung

Registriert: So 15. Apr 2018, 08:29
Beiträge: 344
Kelso und Forego auch. Die wollten auch nicht im Commonwealth Cup starten. So viel ich weiß. So hat Herrn Hähns tolle Geschichte doch wieder was gutes, sogar für insider. Ganzturfdeutschland diskutiert in diesem Sinne Wallache ja oder nein im Commonwealth Cup. Ja, nein, weiß nicht.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Style originally created by Volize © 2003 • Redesigned SkyLine by MartectX © 2008 - 2010