Aktuelle Zeit: Mi 17. Jul 2019, 22:25

Rennkommentator Pan Krischbin

Aktive Themen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 628 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 38, 39, 40, 41, 42
Autor Nachricht
 BeitragVerfasst: Mo 3. Jun 2019, 20:46   
Rennleitung

Registriert: Mo 30. Mai 2011, 08:47
Beiträge: 557
turmaustogo hat geschrieben:
Man kann es auch anders machen - Richard Hoiles, Simon Holt, Mike Cattermole, Ian Bartlett, Jim McGrath (früher), Peter O'Sullevan (ganz früher). Eine kleine Auswahl. Tonangebend in dieser Disziplin. Sollte sich auch der junge Schreihals mal anhören. Manfred Chapmann wurde zum Schluß auch etwas aufdringlich - Samum ein Orkan etc.

Ihm verzieh man das gerne, weil es die Ausnahme blieb. Und wenn Grossmeister Heinz Jentzsch das Derby schon als das Verrückteste aller Rennen beschrieb, dann darf auch ein Manfred Chapman mal überdrehen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: So 30. Jun 2019, 14:12   
Rennleitung

Registriert: Di 2. Nov 2010, 07:40
Beiträge: 347
Wohnort: heart of germany
"Vallee Des Fleurs....in den Ittlinger-Farben." So etwas passiert, wenn der Kommentator wieder etwas vermeintlich Besonderes liefern möchte.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: So 30. Jun 2019, 14:20   
Rennleitung

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 18:07
Beiträge: 6825
wonkalli hat geschrieben:
"Vallee Des Fleurs....in den Ittlinger-Farben." So etwas passiert, wenn der Kommentator wieder etwas vermeintlich Besonderes liefern möchte.

Hättest aber einen Wissel-Thread eröffnen müssen. ;)

_________________
Schöningh & Lollapalooza braucht kein Mensch!!! Liebe Grüße, netroyal


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: So 30. Jun 2019, 14:53   
Jockey

Registriert: Fr 30. Jun 2017, 15:44
Beiträge: 75
turmaustogo hat geschrieben:
. Manfred Chapmann wurde zum Schluß auch etwas aufdringlich - Samum ein Orkan etc.

...finde doll, wenn ein Kommentator seine Gefühlswelt in Worten zu beschreiben versucht, wie z.B.
Herr Chapmann es konnte...
mir ist er z.B. in Erinnerung geblieben mit :.."die Alster brennt" ,das sitzt einfach für immer...

ES ist immer wieder schön, die Leidenschaft und Begeisterung eines Rennkommentators herauszuhören...
Ein Rennen ist doch wie ein "Krieg" mit friedlichen Mitteln in sportlicher Auseinandersetzung und das ist es doch was ihn so spannend und interessant macht und ihn überhaupt ausmacht.
Auch als nicht unbedingter Wetter, der mit einer "Fischlippe" ;) den Einlauf des Rennens verfolgt....
von daher reichen auch die Bildübertragungen nicht, um den wahren Rennsport an den Mann/Frau zu bringen..., dazu gehört die Life-Stimmung im Rennen mit zu übertragen, wobei mir gestern auffiel, dass man die Galoppaden im Feld schwach hören konnte weil man wohl einige Richtmikrofone installiert hat.
Vielleicht ist das ja ein guter Anfang einer Strategieänderung....


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: So 30. Jun 2019, 15:00   
Jockey

Registriert: Fr 19. Nov 2010, 15:43
Beiträge: 93
zauni hat geschrieben:
mir ist er z.B. in Erinnerung geblieben mit :.."die Alster brennt" ,das sitzt einfach für immer...


Die Alster brannte aber für Novellist.
Im Ziel hatte aber Pastorius die Nase vorne.

Kampf 1/2 Länge.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: So 30. Jun 2019, 15:30   
Jockey

Registriert: Fr 30. Jun 2017, 15:44
Beiträge: 75
PonyXX hat geschrieben:
zauni hat geschrieben:
mir ist er z.B. in Erinnerung geblieben mit :.."die Alster brennt" ,das sitzt einfach für immer...


Die Alster brannte aber für Novellist.
Im Ziel hatte aber Pastorius die Nase vorne.

Kampf 1/2 Länge.

...schön, dass auch Sie sich daran erinnern..


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mo 1. Jul 2019, 07:56   
Rennleitung

Registriert: So 15. Apr 2018, 08:29
Beiträge: 344
Herr Chapmann war immer dann am besten, wenn er sich auf den Rennverlauf konzentriert hat, und nicht auf die Alster. Er konnte Rennen lesen wie sonst keiner, also früh erkennen, was wichtig war und wurde. Seine Metaphern waren weniger angebracht, aber immer noch besser, als das alberne Geschrei und Kekeife, welches man heute ertragen muß.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mo 1. Jul 2019, 10:55   
Rennleitung

Registriert: Mo 30. Mai 2011, 08:47
Beiträge: 557
netroyal hat geschrieben:
wonkalli hat geschrieben:
"Vallee Des Fleurs....in den Ittlinger-Farben." So etwas passiert, wenn der Kommentator wieder etwas vermeintlich Besonderes liefern möchte.

Hättest aber einen Wissel-Thread eröffnen müssen. ;)

so etwas passiert, wenn der Schreiber etwas vermeintlich Besonderes liefern möchte. :mrgreen:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mo 1. Jul 2019, 11:25   
Rennleitung

Registriert: Mi 23. Okt 2013, 14:45
Beiträge: 641
turmaustogo hat geschrieben:
Herr Chapmann war immer dann am besten, wenn er sich auf den Rennverlauf konzentriert hat, und nicht auf die Alster. Er konnte Rennen lesen wie sonst keiner, also früh erkennen, was wichtig war und wurde. Seine Metaphern waren weniger angebracht, aber immer noch besser, als das alberne Geschrei und Kekeife, welches man heute ertragen muß.

genau so!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mo 1. Jul 2019, 14:37   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Jun 2012, 20:19
Beiträge: 936
Wohnort: Dortmund-Mitte
Aber Herr Chapman hat sich seit geraumer Zeit zurückgezogen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mo 1. Jul 2019, 16:13   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 11:09
Beiträge: 1926
Big Sur hat geschrieben:
Aber Herr Chapman hat sich seit geraumer Zeit zurückgezogen.


und daher die tage wieder den selbstverliebten haluzinierenden schreihals am horner mikro


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mo 1. Jul 2019, 19:50   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Jun 2012, 20:19
Beiträge: 936
Wohnort: Dortmund-Mitte
Chapman echauffierte sich damals im Kölner Forum immer etwas über Netroyal, aber irgendwie schien er Letzteren zu mögen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mo 1. Jul 2019, 20:32   
Rennleitung

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 18:07
Beiträge: 6825
Big Sur hat geschrieben:
Chapman echauffierte sich damals im Kölner Forum immer etwas über Netroyal, aber irgendwie schien er Letzteren zu mögen.

Danke, dass du nochmal olle Kamellen hervor kramst. :mrgreen:

_________________
Schöningh & Lollapalooza braucht kein Mensch!!! Liebe Grüße, netroyal


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 628 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 38, 39, 40, 41, 42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Style originally created by Volize © 2003 • Redesigned SkyLine by MartectX © 2008 - 2010