Aktuelle Zeit: Mi 17. Jul 2019, 21:41

Dennis Schiergen

Aktive Themen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 142 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
 BeitragVerfasst: Di 31. Jan 2012, 19:39   
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Sep 2010, 16:34
Beiträge: 3636
Wohnort: Aschaffenburg
@Karlsruher, Ellert hat gebeten, dass er gelöscht wird. Dem Wunsch bin ich nachgekommen. Ich kann doch nicht noch überprüfen ob einer einen schlechten Tag oder nur ein Spässchen macht.

_________________
Anonym darf auftreten, wer tatsächlich ein Nichts ist. (Stanislaw Jerzy Lec)

Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren. (Berthold Brecht)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Mi 1. Feb 2012, 08:01   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:39
Beiträge: 1924
quecksilber hat geschrieben:
Dennoch sind 3 Renntage in Deutschland um diese Jahreszeit 3 Wochen. Da werden etliche Trainer und Besitzer umdisponieren müssen.

Kein Problem. Wenig Pferde plus aus dem Urlaub zurückkommende Jockeys.
Sollte er noch Hoffnung für St. Moritz im Hinterkopf gehabt haben - gestrichen.

_________________
397 Partner, ich bin dabei!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Fr 25. Mai 2012, 18:29   
Rennleitung

Registriert: Sa 13. Nov 2010, 12:00
Beiträge: 1522
http://www.derwesten.de/sport/lokalspor ... 94979.html


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mo 28. Mai 2012, 18:35   
Rennleitung

Registriert: Di 19. Apr 2011, 18:35
Beiträge: 204
Wohnort: Meerbusch
Glückwunsch zum ersten Erfolg in einem Listenrennen!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mi 30. Mai 2012, 00:04   
Rennleitung

Registriert: Fr 2. Sep 2011, 14:42
Beiträge: 1470
Wohnort: Schönste Stadt am Rhein
Dennis Schiergen heute in Chantilly engagiert mit Valhillen im Prix Aly Khan.
Letzter Sieg mit Andrea Glomba in Saarbrücken im April 2012.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mi 30. Mai 2012, 06:32   
Benutzeravatar
Fortunaking hat geschrieben:
Dennis Schiergen heute in Chantilly engagiert mit Valhillen im Prix Aly Khan.
Letzter Sieg mit Andrea Glomba in Saarbrücken im April 2012.


äährlich,wo denn nun ?,oder Privatjet,oder kommt Er seiner Verpflichtung heute in Dü'dorf auf Practical Joke nicht nach ?
Fragen über Fragen ;)


Nach oben
  
 BeitragVerfasst: Mi 30. Mai 2012, 06:39   
Rennleitung

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 00:08
Beiträge: 2269
Denke, dass er in dem Fegentri-Rennen reitet, da er ja Deutschland vertritt.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mi 30. Mai 2012, 08:12   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 09:33
Beiträge: 3156
In der Liste der deutschen Pferde im Ausland ist Valhillen weder bei RB noch bei Pferdewetten.de aufgeführt. Von daher gehe ich aus, dass er noch als NS angegeben wird. In der Disposition für Valhillen steht als nächster Start der 07.06. in Frankfurt.

_________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden. (Rudolf Herzog)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mi 30. Mai 2012, 09:23   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 01:51
Beiträge: 1275
Was Rennreiten und Können eines jungen Jockeys betrifft ist der junge O'Brien derzeit das Maß aller Dinge. Was irische und britische Nachwuchsreiter zu Beginn ihrer Karriere in den Genen haben, müssen sich hiesige Jockeys jahrelang durchknallharte Arbeit aneignen. Leider reichts auch danach meistens nur zum Mittelmaß. Traurig aber wahr.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mi 30. Mai 2012, 10:51   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 08:34
Beiträge: 1279
das würde ich so nicht sagen. tatsache ist natürlich, dass vor allem ein jospeh o´brien natürlich sozusagen im paradies aufwächst, solche bedingungen und möglichkeiten hat ja kwasi kein anderen nachwuchs-mann auf der welt. wie aidan o´brien sagte: "jospeh hat schon bevor er laufen konnte den kopf aus meinem jeep gesteckt und die pferde auf den galopps beobachtet. er war schon immer teil der ballydoyle-mannschaft."

dass man ihm dann so früh solche ritte und möglichkeiten gab, ist ja äußerst ungewöhnlich.

fakt ist sicher, dass die sog. pony-club szene in england und irland auch jüngste reiter einfach fitter macht, danach haben die nachwuchsleute, wie ja auch z.b. martin harley, aber natürlich in england durch die täglichen rennnen schnell eine ganz andere routine, als man sie in deutschland je erlangen kann. das gilt aber ja nicht nur für die nachwuchs-reiter.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mi 30. Mai 2012, 14:38   
Rennleitung

Registriert: Di 2. Nov 2010, 09:47
Beiträge: 2225
Borgia hat geschrieben:
Was Rennreiten und Können eines jungen Jockeys betrifft ist der junge O'Brien derzeit das Maß aller Dinge.
Selbst wenn 50 Siege in sehr kurzer Zeit erreicht wurden, D. Schiergen ist als Amateur! unterwegs. Er sitzt nicht bis Mittags auf 5-6 Lots im Arbeitssattel, drückt wochentags vielmehr die gymnasiale Schulbank gen Abitur. Umso mehr Hochachtung wie er Schule, Training/Fitness, Reisen so erfolgreich unter einen Hut bekommt - entspricht dem Niveau manch jugendlicher Olympioniken, die sich enorm gut auf verschiedene Sachen konzentrieren können.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mi 30. Mai 2012, 21:12   
Rennleitung

Registriert: Fr 19. Nov 2010, 21:54
Beiträge: 8237
Wohnort: münchen
"ohh mein papa", oder wie hieß das liedchen noch ?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mi 24. Jul 2013, 14:17   
Rennleitung

Registriert: Sa 13. Nov 2010, 12:00
Beiträge: 1522
Interview :

http://www.media-sportservice.de/index. ... ferde-mspw


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mi 24. Jul 2013, 14:41   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:29
Beiträge: 5017
Wohnort: Rheinprovinz/Preußen
manto hat geschrieben:
"ohh mein papa", oder wie hieß das liedchen noch ?


Meines Vaters Pferde von C F Laar...

v. Blücher


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Mi 24. Jul 2013, 14:59   
Rennleitung

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 09:25
Beiträge: 1938
Singspiel Feuerwerk von Paul Burghard, mehrere Verfilmungen u.a. DDR-Film mit Henny Porten.


Nach oben
 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 142 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Style originally created by Volize © 2003 • Redesigned SkyLine by MartectX © 2008 - 2010