Aktuelle Zeit: So 27. Mai 2018, 22:46

Iffezheim 3.09.2017 - Das Große Finale der Großen Woche

Aktive Themen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 BeitragVerfasst: Sa 16. Sep 2017, 14:09   
Rennleitung

Registriert: Sa 5. Jan 2013, 12:52
Beiträge: 158
Damit dieser Thread nicht mit dem Thema "Friedhöfe und Gruftis" endet, hier noch ein paar Schnappschüsse von diesem sehr schönen Renntag:

https://www.magentacloud.de/share/fh-ajamaij#$/




Aus Flumu's "Niko Laus' Blechblog" stammt nachstehender Text, zu dem ich gerne noch etwas beitragen möchte:
Zitat:
Der Große Preis von Baden ist viel interessanter. Hier hatte ich wenigstens mal den richtigen Riecher, denn ich hatte Guignol getippt. Kleines Feld und ein Pferd, das selbst sein Tempo macht, das müsste doch eigentlich gut passen, so mein Gedanke. Iquitos halt als allgemeiner Liebling hätte ich selbstreden auch toll gefunden, aber der gefiel mir schon im Führring nicht. Ich weiß nicht, ob ich da möglicherweise falsch liege, aber ich hatte Iquitos immer als coole Socke in Erinnerung. An diesem Tag war eher grell und schwitzte, das mahnte zur Vorsicht. Mit Platz zwei brach ihm natürlich kein Zacken aus der Krone, aber vielleicht war es dieses Mal nicht der wahre Iquitos.


Ich bin ebenfalls ein Iquitos Fan und durfte ihn an diesem Tag das 1. Mal live erleben und auch mir war er sehr suspekt, er hatte meistens weit aufgerissene und stumpf wirkende Augen, war gar nicht gut zu handeln und meiner Meinung nach mental in keinem guten Zustand. Ein halbwegs freundliches Foto von ihm im Führring zu machen ist mir unter diesen Umständen nicht gelungen und die, die ich habe, kann man nicht zeigen, weil man selbst darauf erkennen kann, daß er irgendwie völlig irre drauf war.
Sollte er tatsächlich im Arc starten, wünsche ich ihm eine deutlich bessere Verfassung, damit er sein wahres Talent auf dieser großen Bühne auch zeigen kann.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Sa 16. Sep 2017, 15:36   
Rennleitung

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 15:59
Beiträge: 777
Iquitos ist meist etwas nervig zum Rennen. Schöne Kopfportraits bekommt man am Renntag von dem nicht hin. In Iffezheim allerdings war er besonders nervig, da stimme ich zu...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 22:21   
Rennleitung

Registriert: So 5. Jan 2014, 22:21
Beiträge: 2510
Wohnort: Oberharz
Bilder vom Zukunftsrennen.

Berühmtester Sieger ist sicherlich der legendäre Alchimist und auch seine Großmutter, die Graditzer Stammmutter Antwort hat dieses Rennen gewonnen. Heute hätte wohl weder der Graditzer Titan noch dessen Großmutter eine Chance solch ein Rennen zu gewinnen, zu spezialisiert ist heute einfach die Vollblutzucht. Umgekehrt wird wohl kaum mehr ein Sieger dieses Rennens eine solch gewaltige Blutspur in der Zucht hinterlassen wie jener berühmter Graditzer.
Wie viel werden wir wohl noch von der überlegenen Siegerin Narella hören:
Bild
Bild
Bild
Narella wurde danach für einen sicherlich beachtlichen Preis nach Japan verkauft, lief noch einmal während des Arc-Meetings und enttäuschte. Die Form bei den Zweijährigen ist eben recht sprunghaft - in beide Richtungen. Das war der erste Paukenschlag für Narellas Vater, Reliable Man. Dem folgte dann der Sieg von dessen Sohn Erasmus im Winterfavoriten. Narella und Erasmus zwei Höhepunkte im wohl besten Jahr des Gestüts Röttgen überhaupt.
Zweitplatziert dann die Schweizer Areion-Tochter Auenperle:
Bild
und drittplatziert Ecki Saurens Großverdiener Julio:
Bild
Julio sollte einen guten Monat später das Leisten-Memorial an selbiger Stelle gewinnen.
Auch für den Ecki war das die beste Saison aller Zeiten. Neben Julio hatte er dieses Jahr den für gutes Geld verkauften Bult-Gruppe-Sieger Real Value und als Krönung die großartige Ashiana, die allerdings nachdem er er sie für 1,2 Mio. bei einer franz. Auktion zurückkaufte, ihre Form verloren hat. Hinzu kommt noch ein Spitzenhürdler in Frankreich.

Auf der Zielgerade löst sich Narella sofort vom Rest:
Bild
Bild
Bild
Auf dem ersten Bild sieht man die Engländerin Starlight Mystery noch neben Narella. Auf dem dritten Bild ist die bereits weg vom Fenster. Da zeigt sich der Ammerländer Dusky Dance in Narellas Windschatten, Er wird aber auch noch nach hinten durchgereicht und hat mittlerweile seine Eier verloren. Rechts neben und hinter Narella dann Julio und noch weiter rechts dann Auenperle, das einzige Pferd, das einigermaßen mit Narella mithalten kann. Obwohl auch sie danach bei einem Rennen in Frankreich enttäuschte, könnte sie heuer ihrem Namen alle Ehre bereiten.
Zwei Bilder vom Zieleinlauf:
Bild
Bild
und hier das Video von German Racing:


Last but not least ein Bild von Siegerehrung mit dem strahlenden Dr. Blendax:
Bild

Interessant ist der Sponsor dieses Rennens, Steinhoff International, ein Ikea-Konkurrent mit deutschen Wurzeln, dessen Aktie zwei Monate nach dem Zukunftsrennen ins Bodenlose stürzte. Momentan ist das nur ein gigantischer Bilanzskandal, aber die Kursentwicklung lässt auf eine Insolvenz in 2018 schließen. Baden Racing kann sich bereits jetzt nach einem neuen Sponsor für dieses Rennen umschauen.

_________________
Deutsches Derby 2016
Bilder der Derby-Teilnehmer 2016


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Website besuchen  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Style originally created by Volize © 2003 • Redesigned SkyLine by MartectX © 2008 - 2010