Aktuelle Zeit: So 18. Feb 2018, 00:34

Besitzer

Aktive Themen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2012, 14:08   
Rennleitung

Registriert: Di 2. Nov 2010, 09:47
Beiträge: 2217
aus Turf-Times:
Top-News, Zahl der Woche: 75.000 ..., 23 Feb 2012, TurfTimes: Ausgabe 203 vom Donnerstag, 23.02.2012
... Euro Jahreseinkommen muss ein angehender Besitzer in Frankreich nachweisen, wenn für ihn eine Rennfarbe eingetragen wird.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2012, 14:39   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:39
Beiträge: 1868
Da reise ich morgen mal hin....

_________________
397 Partner, ich bin dabei!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2012, 17:26   
Rennleitung

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 08:37
Beiträge: 1197
Das war in FF schon immer so und kann man auf der Seite von France Galop nachlesen!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2012, 19:35   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 18:10
Beiträge: 3360
Wohnort: Magdeburg
Es soll Leute geben, die 75 Riesen im Jahr verdienen, aber gleichzeit 100 K an Schulden machen. Ein Einkommensnachweis sagt doch nicht zwangsläufig etwas über die Vermögenswerte oder Liquidität aus. Wo ist der Sinn des Ganzen? Verstehe ich ehrlich gesagt nicht.

_________________
“ Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht.“ (Konrad Adenauer)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2012, 20:29   
Rennleitung

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 08:37
Beiträge: 1197
Das wird Ihnen konkret niemand beantworten können. In FF ist beileibe nicht nur im Galoppsport vieles anders, warum wissen nur Wenige. Es gibt ja auch Mindesttrainingsgebühren je Tag, wenn ich mich richtig erinnere sind das in Paris z.Zt. 40 € und in der Provinz 30 €. Ich habe dieses "Verfahren" der Farbenregistierung im Bekanntenkreis erlebt, es war schon jede Menge Papier abzuliefern und Nachweise beizubringen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2012, 20:34   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 18:10
Beiträge: 3360
Wohnort: Magdeburg
Ah,ok...also nehmen wir es einfach mal als gegeben hin. Aber wie Sie sagen, in Frankreich scheinen eh einige Uhren anders zu ticken.

_________________
“ Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht.“ (Konrad Adenauer)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2012, 21:38   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 11:46
Beiträge: 249
Kann ich nur bestätigen, Papierkram ohne Ende, einschliesslich polizeiliches Führungszeugnis. Aber einmal abgeschickt, geht es dann relativ schnell.

_________________
Lache nie über die Dummheit der anderen. Sie ist Deine Chance. (Winston Churchill)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2012, 21:40   
Rennleitung

Registriert: Di 2. Nov 2010, 09:47
Beiträge: 2217
dermatjes hat geschrieben:
Aber wie Sie sagen, in Frankreich scheinen eh einige Uhren anders zu ticken.
Die Galoppsport-Uhr allemal und nicht nur dank Longines.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Fr 24. Feb 2012, 07:56   
Rennleitung

Registriert: Di 2. Nov 2010, 09:32
Beiträge: 1150
Wohnort: Tief im Süden
Die Franzosen stehen doch auch mit Beistzergemeinschaften auf Kriegsfuss, oder?
Was sollten die dann für einen Nachweis erbringen? Durchschnittsgehalt?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Fr 24. Feb 2012, 08:20   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 11:46
Beiträge: 249
@ThomasD Es gibt durchaus Besitzergemeinschaften in Frankreich. Sowiet ich mich an die Formulare erinnern kann, muss bei den Besitzergemeinschaften ein Hauptverantwortlicher genannt werden und der muss dann wohl diese Einkommensgrenze erfüllen.

_________________
Lache nie über die Dummheit der anderen. Sie ist Deine Chance. (Winston Churchill)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Fr 24. Feb 2012, 08:31   
Rennleitung

Registriert: Fr 19. Nov 2010, 21:54
Beiträge: 7782
Wohnort: münchen
anscheinend kennt frankreich in dem zusammenhang kein steuergeheimnis. und nur durch herausgabe der steuererklärung kann man das tatsächliche einkommen feststellen. "gehaltsbescheinigungen" kann sich doch jeder auf seinem compi selber basteln ...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Fr 24. Feb 2012, 14:11   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 11:46
Beiträge: 249
Stimmt @manto, man muss seinen letzten Steuerbescheid bei seiner Deklaration beilegen.

_________________
Lache nie über die Dummheit der anderen. Sie ist Deine Chance. (Winston Churchill)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Style originally created by Volize © 2003 • Redesigned SkyLine by MartectX © 2008 - 2010